L ‚ Artemisia Absinthium gehört wie alle Arten von Artemisia zur großen Familie des Composite .

Sowohl im Osten als auch im Westen wurde Absinth immer als ein sehr wichtiges Heilkraut angesehen .

Die Angelsachsen haben Beifuß als eines der neun heiligen Heilkräuter katalogisiert, die der Gott Odin der Welt angeboten hat. Es wird gesagt, dass es von den Römern an den Straßenrändern gepflanzt wurde, die die Zweige in ihre Sandalen steckten, um Fußschmerzen auf langen Reisen zu vermeiden.

Absinth gibt einem sehr alkoholischen Getränk seinen Namen : Absinth , dessen längerer Gebrauch, wie der eines Teils der Pflanze, ernsthafte Störungen des Nervensystems verursachen kann; Es verursacht jedoch eine solche Vergiftung, dass es schwierig sein kann, es reichlich zu verwenden.

Viele berühmte Personen wurden Opfer des durch dieses Getränk verursachten “ Delirium tremens „: Verlaine, Adgar Allan Poe.

Absinth wird auch zur Herstellung vieler Aperitifs wie Wermut verwendet.

Komposition

Ätherisches Öl (einschließlich Sesquiterpen, Lactone und Thujon), Bitterstoffe, Flavanoide, Tannine, Kieselsäure, Polyacetylene, Antibiotika, Inulin, Hydroxycumarine. Es enthält zwei Hauptglucosidbitter: Absintin und Anabsintin. Der Wirkstoff wird durch dargestellt Essenz, die Absintol enthält, leicht giftig, aber mit einer stimulierenden Wirkung auf die Nervenzentren.

Es enthält auch Artemisinin , den Wirkstoff, der auch in Artemisia annua enthalten ist und zur Behandlung von Malaria und vielen Krebsarten eingesetzt wird.

Botanische Beschreibung

Absinth Eigenschaften
Blätter von Assenzia

Es ist eine krautige, mehrjährige, filzartige, bittere und sehr duftende Pflanze.

Artemisia Absinthium hat ein hartes, verzweigtes Rhizom , das sterile, kurze und sehr blättrige Triebe abgibt. es hat niedrigere aufrechte Cauli (40-60 cm) eckig und auch sehr verzweigt.

Die Blätter sind kurz weichhaarig, oben weißlich grün und unten weiß; Sie haben einen ovalen Umriss und der Blattstiel wird immer kürzer, wenn Sie nach oben gehen.

Die peripheren weiblichen Blüten sind uniseriati, röhrenförmig mit dem Rand der Krone dreizähnig; Die inneren Blüten der Scheibe sind zwittrig oder steril mit konischen und haarlosen Röhren. Die Achänen sind sehr klein, obovat, haarlos und glatt.

Lebensraum

Artemisia Absinthium wächst und gedeiht an trockenen und unkultivierten Orten entlang von Straßen und Wegen zwischen Büschen und Ruinen vom Meer bis zum Gebirgsniveau bis zu einer Höhe von 1550 bis 2000 m .

Sammlung und verwendete Teile

Die Luftteile des Absinths werden verwendet (Blüten und Blätter) und die Ernte soll während der Blütezeit gegen Ende des Sommers erfolgen.

Eigentum von Artemisia Absinthium

Artemisia Absinthium wird verwendet als:

  • Vermifuge : fördert die Beseitigung von Darmwürmern;
  • Cholagoge : fördert die Gallensekretion;
  • Emmenagoge : fördert und reguliert den Menstruationsfluss
  • Verdauung : Erleichtert die Verdauung
  • febrifuge : reduziert Körpertemperatur, nützlich bei Fieber

Absinth zur Krebsbehandlung

Wie bereits erwähnt, kann Artemisinin , der Wirkstoff mit Malaria- und Antikrebseigenschaften , auch aus Artemisia Absinthium (Wermut) extrahiert werden .

Daher kann der Apotheker diesen wertvollen Wirkstoff auch aus Artemisia Absinthium in Form von in Artemisinin titrierten Kapseln extrahieren .

Im Gegensatz zu den aus Artemisia Annua gewonnenen pharmazeutischen Produkten benötigen die aus Artemisia Absinthium extrahierten keine ärztliche Verschreibung .

Wo kann man Artemisia Absinthium kaufen?

Kapseln und hydroalkoholische Extrakte auf der Basis von Artemisia Absinthium können in Apotheken und Kräuterkundigen in ganz Italien gekauft werden, auch auf Bestellung.

Weitere Informationen finden Sie unter: Bezugsquellen für Artemisia Annua

Kontraindikationen

Die Einnahme von Medikamenten oder Extrakten von Artemisia Absinthium ist während der Schwangerschaft aufgrund seiner uterotonen Wirkung und während des Stillens zu vermeiden , da sich Artemisinin in der Muttermilch ansammelt und ihm einen bitteren Geschmack verleiht.